Die Idee

Die Schönheit unserer regionalen Natur hat uns inspiriert eine Schmuckkollektion zu kreieren die diese in Gold und Silber festhält.

Wir haben an verschiedenen Stränden entlang der Flensburger Förde die schönsten Muscheln und andere Schalentiere gesammelt und sie nach eingehender Begutachtung in den Edelmetallen gießen lassen. Aus diesen 1:1 abgeformten Rohlingen haben wir gemeinsam mit unseren Goldschmieden wundervolle Schmuckstücke entworfen und hergestellt.

 

Unsere Ansprüche sind klar definiert:

 

Schönster Schmuck

 

Höchste Qualität

 

Handarbeit aus Flensburg

Muscheln sammeln

Unser Anspruch: Schmuckstücke, die unsere nordischen Schätze 1:1 widerspiegeln!

Um diese Schätze zu finden, hat das gesamte Team von Juweliere und Uhrmacher Behrendt an den schönsten Stränden der Flensburger Förde nach natürlichen Formen gesucht.

Zum Sonnenaufgang, an den noch leeren Stränden, findet man die besten und unbeschädigsten Exemplare. Muscheln, Schnecken und Krebsscheren in allen erdenklichen Formen und Größen.

Mit der Verkaufs- und Goldschmiedemannschaft haben wir in Holnis, Glücksburg und Wassersleben die natürlichen Schätze gesammelt und begutachtet.

Anfertigung

Unsere Kollektionen Wassersleben, Glücksburg und Holnis werden komplett in Deutschland hergestellt. Zunächst werden aus den Muscheln im Druckgussverfahren in Idar-Oberstein Hohlformen geschaffen und in Gold und Silber gegossen. Von unseren Goldschmieden in Flensburg werden die Muscheln dann in Handarbeit geschliffen und poliert. Wichtig ist uns hierbei, dass die natürliche Form jeder Muschel in jedem einzelnen Stück 1:1 erhalten bleibt.

Das Ergebnis ist wunderschön und Grundlage für unseren einmaligen und regionalen Schmuck.